Salzkruste - Salzmantel - Salzhülle


Rezepte mit Salzkruste als Salzkrusten-Braten, Gerichte mit Salzkruste oder Salzmantel und Salz-Hülle –  Fleisch oder Fisch garen in einer Kruste aus Meersalz fasziniert Köche und Feinschmecker gleichermassen.
Fleisch oder Fisch in knuspriger Kruste aus Meersalz heisst Phantasie bei der Zubereitung, Spannung beim Servieren und Genuss pur beim Essen...

Für das Kochen, Braten, Schmoren, Backen oder Garziehen in der Salzkruste wird meist reines, grobes Meersalz verwendet.

 

 

> Meersalz grob...

Meersalz-Mischungen aus „Gros Sel“ und Gewürzen, Meersalz mit Senf, Chili, Pfeffer (Salt’n Pepper-Kruste) sowie Salz-Kräuter-Krusten etwa mit Provence-Gewürzsalz eignen sich ganz ausgezeichnet, um leckere Rezepte mit exklusivem Meersalz-Geschmack zubereiten zu können.
Je nachdem ob Fisch in Salzkruste, Fleisch in Salzkruste oder andere Zutaten in einem grobkörnigen Salzmantel zubereitet und serviert werden sollen, ändern sich auch die Zeiten für die Vor- und Zubereitung, Garzeiten und Temperaturen.


Aromen und Säfte erhalten

Rezepte für Fleisch in Salzkruste (Fleisch „unter“ Salzkruste) können eine vollständige Salzkruste um den Braten herum oder eine Salzkruste auf dem Fleisch meinen.

Bei der Zubereitung von Fleisch in der geschlossenen Salzkrusten-Hülle bleiben die Aromen und Säfte praktisch komplett erhalten. Ist das Fleisch nur auf der Oberseite mit einer salzhaltigen Kruste bedeckt, kann die untere Seite „natur“ weitergaren.

Kruste gut schliessen!

Fisch in Salzkruste zubereiten bedeutet, dafür zu sorgen, dass nur ganze Fische verwendet werden und bei der Salzkrusten-Herstellung kein Salz in die Bauchhöhle eindringt. Die küchenfertigen Fisch also füllen, den Bauchraum gut schliessen und den Fisch zunächst auf ein vorbereitetes Bett aus grobem Meersalz (etwa die Hälfte der gesamten Salzmenge) legen. Anschliessend vorsichtig die andere Hälfte Salz auf und um den Fisch herum auftragen und mit Wasser oder Eiweiss befeuchten.


Zutaten für Salzkrusten
Mögliche Zutaten für Salzkrusten, Salzhüllen oder Salzmäntel bei Fisch und Fleisch

Durch das Anfeuchten der Salzhülle kann im Backofen, im Grill oder in der Heissluft, selbst in offener Glut überhaupt eine dichte feste Kruste aus Salzkristallen entstehen.

 

Die Meersalz-Kristalle verschmelzen zu einer Art Salzhülle, die durchaus hohe Festigkeit bekommt und manchmal sogar mit einem grösseren, schweren Messer oder mit dem Küchenbeil geöffnet werden muss.

Das Öffnen der Salzkruste ist der spannendste Moment beim Salzkrusten-Braten oder beim Salzkrusten-Fischrezept:

Jetzt zeigen sich Fleisch- oder Fisch-Qualität und die Aromen steigen in einem wunderbaren Duft über der gedeckten Tafel auf. Aroma und Saft im Fleisch oder im Fisch gehen, wenn die Salzkruste richtig zubereitet wurde, so gut wie nicht verloren. Trotzdem wird ein solches Salzkrusten-Rezept nicht versalzen schmecken, sondern aromatisch-saftig sein.

Ideal für die Zubereitung von Kräutersalz-Krusten sind spezielle Salze und Salz-Gewürzmischungen > Produkte

Salzkrusten-Rezepte mit Fisch

Goldforellen mit Käutersalz-Kruste
Goldforellen mit Käutersalz-Kruste

Salzkruste-Rezepte mit Fisch wie Forelle, Karpfen, Zander, Dorade oder andere Seefische werden gern mit Kräutersalz oder Gewürzsalz-Krusten angeboten, weil es gerade bei Fischrezepten für Süss- und Salzwasser-Fisch darauf ankommt, zarten Eigengeschmack sensibel zu begleiten und zu verfeinern.

Salzkrusten-Rezepte mit Fleisch

Puten-Unterkeulen werden gewürzt...
Puten-Unterkeulen werden gewürzt...

Salzkruste-Rezepte mit Fleisch die oft gesucht werden sind Rinderfilet in Salzkruste, Kalbsnuss oder Kalbsrücken in Salzkruste, Spanferkel in Bier-Senf-Salzkruste, Lamm in Kräutersalz-Kruste oder Knoblauch-Salzkruste. Salzkrusten-Rezepte für Geflügel: Maishähnchen, Ente, Hahn oder Putenbrust in Salzkruste.


> Mehr Rezepte...