Salzladen-Rezepte mit Fisch


Fisch-Rezepte mit Meersalz, Kräuter und Gewürzen

 

Mit dem richtigen Meersalz-Gewürz Fisch kochen, dünsten, braten, grillen, backen, frittieren oder mariniert roh geniessen

 

> Passende Würzsalze: Kräutersalze

> Mehr Rezepte...

Für Meersalz-Rezepte mit Fisch gilt: Rezeptvorschläge mit "normalem" Salz werden mit gutem, frischen Fisch & Meersalz noch besser.


Exclusiv: Frische Forelle in Salzkruste aus Meersalz grob
Forelle in Salzkruste aus Meersalz

Fisch ist ein besonders zartes, sensibles Lebensmittel - und nicht immer ist Fisch braten oder frittieren die einzige Lösung.
Ein guter Fischsud, eine Fisch-Suppe oder der klassische gedünste Fisch oder Kochfisch mit Meersalz gehören für gesundheitsbewusste Verbraucher ebenfalls regelmässig auf den Speiseplan.

Der zarte Fisch liebt Käuter und Salz. Kräutersalz, also Meersalz mit verschiedenen Kräuterzutaten, eignet sich ganz ausgezeichnet für leichte Fischgerichte. Wer sich traut, sollte ruhig mal wieder ganze, frische Fische kaufen statt Tiefkühl-Fischfilets.


Fischrezept "Weiss"

Kräutersalze für helle Saucen
Kräutersalze für helle Saucen

Das Fleisch abtrennen und sämtliche Fischreste, zusammen mit Wurzelgemüse, Meersalz grob und Kräutern zu eine Fischbrühe ausköcheln lassen. Inhalte vollständig abgiessen und den so entstandenen Fischfond mit Creme fraiche und frisch gehackten Kräutern sowie etwas Zitronensaft abschmecken. In die fertige Kräutersauce gibt man anschliessend das in feine Würfel geschnitte Fisch-Fleisch und lässt die Sauce etwa 10 Minuten ziehen.

Fischrezept "Rot"

Gewürzsalze für rote Saucen
Gewürzsalze für rote Saucen

Ebenso leicht ist auch die so genannte "rote Variante" für Fisch, die ihrerseits zahlreiche Rezepte kennt. Hier werden die Fischabschniite zusammen mit Tomaten aufgekocht und können mit Meersalz-Mischungen wie "Oriental", "Arrabiata" oder "Barbeque" zu herrlich aromatischen Saucen oder Suppen verarbeitet werden, in die anschliessend ebenfalls Fischwürfel, Muscheln oder kleine Scampi eingelegt und kurze Zeit garziehen.



Ideal für die Zubereitung von Fisch, Muscheln und Meeresfrüchte warm und kalt sind spezielle Salze und Salz-Gewürzmischungen

> Produkte


Fischrezepte zum Backen & Frittieren

Backfisch: frittierter Fisch mit Meersalz ist nicht nur leckeres Fastfood, sondern auch vielseitig und in vielen Ländern bekannt.

Gebackener Fisch mit Meersalz, mit Kräutersalz oder mit exotischen Meersalz-Gewürzen bietet eine breite Geschmacksvielfalt und kann praktisch überall mit wenig Aufwand zubereitet werden.

Extrem lecker:

Fisch, Fischstücke oder Muscheln und Meeresfrüchte nach Art Tempura, Zubereitungsvariante frittierter Speisen in der japanischen Küche, die mittlerweile in Spanien, in Südfrankreich, Griechenland, Portugal, Italien (fritto misto) und vielen anderen europäischen Ländern verbreitet ist.

Lachssteak gebacken auf Gemüse-Penne
Lachssteak gebacken auf Gemüse-Penne

In einem Teigmantel aus Mehl, Ei, Meersalz und Eiswasser werden diverse Fischarten, vor allem Filetstücke, Garnelen oder Hummerkrabben oder Jakobsmuscheln herrlich knusprig frittiert und können anschliessend zusammen mit einem frischen Salat serviert.

Unkompliziert und preiswert kochen - und dazu noch gesund.



Verbraucher-Hinweis: Die im Handel üblichen Fischstäbchen mit "Flüssigpanade" wollen wir wegen der oft unklaren Rezeptur der Panade eher nicht empfehlen. Backfisch selber machen heisst auch, alle Zutaten zu kennen...lecker!


Dickflüssiger Ausbackteig, der sehr ausdauernd und vor allem rechtzeitig verrührt wird, sowie das Frittieren von Fisch in 140°C - 190°C heissem Öl (Sonnenblumenöl, Sojaöl oder auch Sesamöl) sorgen für schnelles und schonendes Garen und machen Back-Fisch zu einem auch bei Kindern zum Lieblingsessen.

Ganz zum Schluss etwas kohlensäurehaltiges Mineralwasser unter den Teig heben macht ihn besonders luftig-locker...

Back- oder Frittierteig
Nicht stark, aber lange rühren...

Ausser Fischfilet oder besonders kleinen Fischen wie etwa Sardellen können auf Tempura-Art übrigens auch zahlreich Pilz- und Gemüsesorten sowie Sprösslinge zubereitet werden.



Tipps für Fisch - richtig würzen und braten

Persillade-Meersalzgewürz
Leckerer Fisch: Persillade-Meersalzgewürz mit feinem Kräuter-Knoblauch-Aroma

Spezielle Techniken beim Zubereiten von Fisch machen aus Fischgerichten wahre Köstlichkeiten!

Kookies Tipp: Lösen Sie Persillade-Gewürzsalz in Olivenöl 1:3 oder 1:4 nach Geschmack auf.

Nehmen Sie ein frisches Fisch-Filet oder einen küchenfertig ausgenommenen Fisch und legen Sie ihn in eine nicht zu heisse Pfanne. Während des Röstens bepinseln Sie den Fisch auf jeder Seite mit der Marinade, wie man es in Katalonien macht. Dazu gegrilltes Gemüse, Ratatouille oder Salat, etwas Majonaise (Ajoli) und getoastetes Brot.



Fisch will dreimal schwimmen, in Wasser, Butter und Wein. (Küchenweisheit)

Online spenden an


Meersalz - Lieferanten:

Salzladen-Meersalze stammen aus

Südfrankreich / Spanien

Katalonien / Bretagne

Etwas vergessen?

Schnelle Nachbestellung, eilige Lieferung oder grössere Mengen?

Mail an shop@salz-laden.de

Social Media - Kontakte


Probleme mit Ihrem Einkauf? > Streit beilegen / EU-Portal

Kontakt zum Salzladen: TEL: +49 (0)2594 - 8928884 - Fax: +49 (0)2594 - 8928885 - Postanschrift: Am Luchtkamp 59 - 48249 Dülmen/NRW