Anwendung - Therapie - Genuss


Salz kaufen wir regelmässig, am häufigsten gehen die Menschen ihr tägliches Speisesalz kaufen.

 

Ob Kunden Produkte wie feines Meersalz oder Fleur de Sel bei spezialisierten Online-Shops kaufen, jodiertes Speisesalz aus dem Supermarkt oder höllisch teure Phantasiesalze erwerben - Salz als Teil unserer Nahrung steht bei Salzprodukten auf Platz 1.
Die Anwendungsgebiete für Salz, egal ob als grobes Salz, Streusalz, Salzlösung (Sole) oder Salzspray (Aerosol) mit Einsatzmöglichkeiten in Haushalt oder Gastronomie, Medizin und Kosmetik, Landwirtschaft und Gartenbau sind äusserst vielfältig.

 

Produktübersicht - Preise


Salz-Arten, Salz-Qualitäten

Meersalz ist, sofern von entsprechenden Anbieter-Adressen geliefert, stets ein reines Naturprodukt.


Rein chemisch enthält Salz aus Meerwasser weitgehend ähnliche Inhaltsstoffe wie Steinsalz, wird aber wegen seiner Mineralien und verschiedener im Meerwasser enthaltener Rückstände als deutlich angenehmer empfunden.

Vorteil: Es ist kaum möglich, mit gutem Meersalz Speisen zu versalzen - Kochanfänger profitieren also mehrfach!

Graues Meersalz ist keinesfalls schlechter als weisses Meersalz, egal ob Sie grobe Salzkristalle oder feines Streusalz bevorzugen.
Lediglich das feinste Meersalz, das von der Oberfläche der Salz-Lagunen oder Salzbecken mühevoll in Handarbeit abgeschöpfte „Fleur de Sel“, zeigt einen deutlichen Unterschied. Es schmilzt so sanft im Mund, dass echte Feinschmecker ihr Fleur de Sel ausschliesslich in einem eigenen Salzgefäss aufbewahren, nie aber in der warmen Küche zum Kochen verwenden. > Rezepte



Gilt auch für Salz: Teuer ist nicht besser

Im Prinzip ist Steinsalz als Speisesalz auch Meersalz, nur deutlich älter als dieses. Ob es sich bei Ihrem bevorzugten Salz nun um Himalaya-Salz, Blausalz, Räuchersalz oder schlichtes, jodiertes oder reines Rieselsalz bzw. Kochsalz handelt, spielt deswegen keine Rolle. > zum Wunschsalz...

 

Allerdings merken Sie den Unterschied zwischen verschiedenen Salzen sehr schnell, wenn Sie beim Salzkauf auf die mitunter sehr phantasiereichen Versprechungen und Werbeaussagen einiger Anbieter hereinfallen. Salz macht weder jünger, noch verleiht es zusätzliche körperliche Eigenschaften die Sie nicht ohnehin hätten. Lediglich ein blauer oder rosafarbener Schimmer allein helfen Ihrem Körper rein gar nichts, diese so genannten Luxus-Salze, Gourmet-Salze oder Premium-Salze sind einfach nur teuer.

 

> Preisvergleich Stiftung Warentest...

Konservieren mit Meersalz


Salz macht Lebensmittel haltbar - mit Salz konservieren haben die Menschen früh gelernt.

Vom Stockfisch bis zum Pökelfleisch werden eingesalzene oder in Salz und Öl eingelegte Nahrungsmittel auch heute noch gern konserviert und ebenso gern gegessen. Käse wird mit Salzlauge gewaschen oder - wie Feta - darin schwimmend eingelegt, ebenso erhalten viele Schinken regelmässige Salz-Waschungen mit anschliessender Trockenphase.


Kleine Sardellenfilets werden als salzhaltige Anchovis in Öl konserviert - und Konserven mit verschiedenen eingesalzenen Leckerbissen gibt es als Glas, Dosen oder früher in riesigen, in die Erde gegrabene Amphoren oder in Fässern.

Kräuter und zahlreiche Gemüse lassen sich hervorragend in Salz konservieren - und wer kennt noch das gute alte Solei?

Noch bekannter auch in deutschen Küchen ist wohl das berühmte Sauerkraut – in feine Streifen geschnittener Weisskohl, der dank Salz alsbald zu einem herrlich würzigen Kraut wird. Mit Nitritsalz gepökeltes Fleisch wie das allseits beliebte Kasseler, bei dem die Salzlauge mit einer Kanüle direkt ins frische Fleisch gegeben und die Fleischstücke anschliessend mit Salz bedeckt längere Zeit "reifen" müssen, ist eine allseits bekannte und beliebte Zutat zu einem guten Sauerkraut.

> Top-Rezept: Elsässer Choucroute


Konservierungs-Methoden mit Meersalz

Zur Konservierung in Meersalz vorbereitete Lebensmittel werden bis heute in geeigneten Gefäßen aus Steingut oder Glas lagenweise eingeschichtet.
Zwischen die Lagen wird Salz gestreut und meistens wird die oberste Schicht zusätzlich beschwert, um dem Salz das Eindringen in die Zellen zu erleichtern. Die so gelagerten Lebensmittel müssen regelmäßig kontrolliert werden, da sich Bestandteile aus dem Produkt absetzen können, die verderblich bleiben und den Konservierungs- oder Fermentierungsprozess gefährden.

Mehr lesen über Rezepte...

In warmen Ländern, wo Sonne und Wind zusammen mit Salz zu einer vollständigen Dehydrierung und damit zur Haltbarmachung von Nahrung genutzt werden, muss vor dem genuss solcher Dörr-Produkte dann das entsprechende Stück Fisch zum Beispiel tagelang gewässert werden, bevor es zur Speisenzubereitung nutzbar ist - luftgetrockneter und mit Salz eingeriebener Schinken wie der Jamon Iberico aus Spanien allerdings wird von Feinschmeckern in aller Welt genau wegen seiner Zartheit hoch geschätzt.

Selbst versuchen beim Nachkochen...



Meersalz als Kosmetik

Meersalz als Badezusatz, Meersalz-Seife, Meersalz-Peeling oder Shampoos mit Meersalz, Tagescreme mit Meersalz-Kristallen - die Palette der Kosmetikartikel und Schönheitsprodukte mit Meersalz ist gross.


Meersalz-Kosmetika wird oft auch als Naturkosmetik im Internet oder im Fachhandel angeboten. Allerdings solte man auch bei Meersalz-Kosmetik etwas genauer hinschauen und Preise vergleichen.

Meersalz als kosmetisches Produkt hilft vor allem bei Problemen der Haut. Hautkrankheiten, Hautentzündungen, Hautunreinheiten sowie das gesamte Hautbild werden von Meersalz positiv beeinflusst.
Kosmetische Wirkung entfaltet Meersalz in den Meeren weltweit – man spricht hier von der Salinität (v. lateinisch salinitas), dem Salzgehalt eines Gewässers, Wasserkörpers bzw. Wassers. Im einfachsten Fall wird die Salinität als Massenanteil in g/kg (Gramm Salz pro Kilogramm Salzwasser bzw. Lösung) oder in Prozent angegeben (1 % entspricht 10 g/kg). Eine Meersalz-Lösung mit 3,5 % Salzlösung entspricht dem Salzgehalt der Nordsee.

Der Salzgehalt (in PSU) der Ozeane im Jahresmittel beträgt im Atlantik: 3,54 %, im Indischen Ozean: 3,48 % und im Pazifik 3,45 %.  Das Meerwasser der Ostsee hat einen Salz-Gehalt von etwa 0,8 % (und ist damit eigentlich kein Salzwasser), die Kieler Bucht 1,5 %, Finnischer und Bottnischer Meerbusen 0,1 %, Nordsee 3,5 %, Mittelmeer 3,74 %, Schwarzes Meer 1,7 % – 1,8 %, Persischer Golf 4 % und Rotes Meer 4 %.

Natürliches Meerwasser-Salz bindet Feuchtigkeit in der Haut und enthält stoffwechselaktivierende Mineralien wie Jodsalze, Bromsalze und Magnesiumsalze.
Daher eignet es sich in der Kosmetik-Branche für zahlreiche Produkte mit Meersalz zur rein äusserlichen Anwendung, die oft als Pflegeserien in entsprechenden Meersalz-Kosmetik-Shops angeboten werden.



Salz als Medizin

Seit dem Altertum kennt man Indikationen für eine Salztherapie und die heilende Kraft von Salz, insbesondere Meersalz.


Bekannte, wichtige Formen für Salztherapien bei innerlichen oder äußerlichen medizinisch-therapeutischen Anwendungen zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten sind u.a. Salz-Trinkkuren, Schüssler-Salze, Salz- oder Solebäder, Salzgrotten, Salzpackungen, Salzspülungen und Inhalationen.
Als Salz für die Küche dienen Meersalz-Produkte einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.

Salz als Medizin wirkt bei unterschiedlichen Salz-Therapien
Salz kann bei vielen Erkrankungen lindernd wirken. Die wichtigsten Indikationen für Kuren, Behandlungen oder Anwendungen mit Meersalz, Salzwasser oder Sole sind:

• Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis und Schnupfen
• Entzündungen des Halses, der Stirnhöhlen und der Nasennebenhöhlen
• Neurodermitis, Akne und andere Hauterkrankungen
• Heuschnupfen und andere Allergien

• Kopfschmerzen und Migräne

• Rheumatische Erkrankungen
• Herz- und Kreislauferkrankungen
• Pilzerkrankungen
• Schwäche des Immunsystems
• Schlafstörungen, Müdigkeit und Stress


Wie ein Jungbrunnen wirkt ein Aufenthalt am Meer - Urlaub am Strand und faul in der Sonne liegen hat damit aber nichts zu tun!

Die salzhaltige Meersluft wirkt nämlich dann am besten, wenn das Wetter rauh und windig, oder gar stürmisch ist. Wenn die Wellen sich an der Küste brechen, ensteht etwas Wunderbares: Sole

Feuchte Luft, hochgradig mit Meersalz angereichert und bei körperlicher Aktivität tief eingeatmet, macht Sie völlig kostenlos gesund. Atemwege, Bronchien und Lungen werden befreit, die Hautporen gereinigt und der Sauerstoff-Transport in den Blutgefäßen angeregt. Hübsche rote Wangen und ein Strahlen in den Augen sind die Folge...

Leuchtturm an der französischen Küste bei Le Treport
Leuchtturm an der französischen Küste bei Le Treport

"Hat versalzen dir die Suppe Deine Frau, bezähm die Wut,
Sag ihr lächelnd: »Meine Liebste, alles, was du kochst, ist gut.«

Online spenden an


Meersalz - Lieferanten:

Salzladen-Meersalze stammen aus

Südfrankreich / Spanien

Katalonien / Bretagne

Etwas vergessen?

Schnelle Nachbestellung, eilige Lieferung oder grössere Mengen?

Mail an shop@salz-laden.de

Social Media - Kontakte


Probleme mit Ihrem Einkauf? > Streit beilegen / EU-Portal

Kontakt zum Salzladen: TEL: +49 (0)2594 - 8928884 - Fax: +49 (0)2594 - 8928885 - Postanschrift: Am Luchtkamp 59 - 48249 Dülmen/NRW